es braucht eine starke person, um sich zu entschuldigen, aber eine noch stärkere person, um vergebung zu zeigen | Unbekannt

Heilung durch Vergebung und Versöhnung

Wie kann Vergebung und Versöhnung gelingen?

Vergebung beginnt immer mit einer Willensentscheidung. Meist nach einer längeren Phase des Nachsinnes über ein (vermeintlich) geschehenes Unrecht. Vergebung beginnt, wenn wir den Mut finden, über das Geschehene zu sprechen, unserer Wahrheit und unseren dazugehörigen Gefühlen ungeschönt Ausdruck zu verleihen. Vergebung beginnt, wenn wir unsere Eigenanteile an einer Situation oder uns im Spiegel des andern erkennen, sie annehmen, unseren Fehler eingestehen und überwinden. Vergebung ist meist keine Angelegenheit, welche von einem Moment auf den anderen geschehen kann, sondern sie ist ein individueller Prozess, der oft eine gewisse Distanz und objektive Sicht zum Geschehenen benötigt.

 

Durch Verzeihen gibt man seine Gedanken an Rache, Wiedergutmachung und Strafe ab an Gott oder die höhere Instanz an die man glaubt. Man übernimmt Verantwortung für seinen Teil des Konflikts und überlässt was man selbst nicht beeinflussen kann, vertrauensvoll seiner Führung.

 


Wie ich dich unterstützen kann

  • Wir beleuchten ausführlich das Thema das dich belastet
  • Du erhältst Werkzeuge mit denen du unterdrückten Gefühlen Worten Ausdruck verleihen kannst
  • Du lernst den Blick in den eigenen Spiegel zu wagen und eigene Anteile im Konflikt zu erkennen
  • Wenn du es wünscht, beziehen wir die spirituelle Ebene in deinen Heilungsweg mit ein
 
Häufig wiederkehrende Fragen:

Werde ich durch Vergebungsarbeit nochmals mit meinen negativen Gefühlen von damals konfrontiert?
Ja, in den meisten Fällen und dies ist auch wünschenswert und gehört zu einem gesunden Heilungsprozess dazu. Um heilen zu können ist es wichtig seinen unterdrückten Gefühlen wie Wut, Trauer, Schmerz und Angst genügend Raum zum Ausdruck zu schenken. Lässt man dies nicht zu, wird das Leben immer wieder für Retraumatisierung sorgen, indem man immer wieder auf ähnliche Situationen oder Menschen stösst, die genau diese Emotionen stellvertretend für die Ursprungssituation in uns hochholen. Ob wir nun wollen oder nicht.

Muss ich mit einer Person, der ich vergeben habe wieder gemeinsam an einem Tisch sitzen, wenn sich diese mir gegenüber immer noch übergriffig verhält?
Natürlich musst du das nicht. Du darfst weiterhin deine Grenzen setzen und Distanz wahren, wenn du spürst dass dir diese Person nicht gut tut. Das ist eine gesunde Selbstführsorge.
 
Ich habe starke Schuldgefühle, was kann ich tun? 
Gestehe der betroffenen Person wenn möglich deinen Fehler und bitte um Verzeihung. Mach gut, was in deinen Kräften liegt und gib das an Gott ab, was sie übersteigt. Bei einer grossen Last an Schuldgefühlen kann eine Lebensbeichte grosse Erleichterung bringen und bei körperlichen Beschwerden eine ins Stocken gratene Heilung in Gang bringen.
 
Mein Konfliktpartner ist bereits verstorben, was kann ich tun?
Lies dazu meinen Blogartikel "Vergebung auch über den Tod hinaus"

In meinen Blogartikeln findest du viele interessante Impulse zum Thema Heilung durch Vergebung und Versöhnung. Klicke auf den untenstehenden Button um zum Blogthemenbereich Vergebung zu gelangen:

Der Umfang meiner Begleitung

 

Kostenfrei:

  • Kostenfreies Erstgespräch ohne Beratung, max. 30 min

Mit Honorierung:

  • Ursachenfindung, Anamnese
  • Ursachenaufarbeitung, Vergebung u. Versöhnung mit der Vergangenheit
  • Übungen zur Selbsterkenntnis, Arbeit mit blinden Flecken, Schatten, Trigger und neg. Glaubenssätzen
  • Übungen zur Selbstregulation
  • Vergebungsrituale
  • Schriftlicher Austausch mit Beratungscharakter
  • Arbeitsunterlagen

 

Preise:
Individuelles Persönlichkeitscoaching 1:1 inkl. schriftliche Beratung oder Sprachnachrichten per Whatsapp CHF 140.-/h. Ich berechne à CHF 35.- pro angebrochene (weitere) 15 min.

 

Für das Coaching gibt es die Möglichkeit ein 1:1 Coaching- Paket zu buchen, welches sich auf deine momentanen finanziellen Möglichkeiten anpassen lässt   mehr dazu hier weiterlesen

 

Hast du offene Fragen zum Thema Vergebung und Versöhnung? Schreibe mir über das untenstehende Kontaktformular. Manchmal reicht es bereits den Blickwinkel auf das Geschehene etwas zu verändern und die Lösung des Problems liegt bereits auf der Hand. Denn die Antworten auf all unsere Fragen befindet sich bereits in aller Klarheit tief in uns Verborgen. Ich freue mich dich kennenzulernen.

 

Bitte beachte, mit einer definitiven Terminvereinbarung für ein Coaching erklärst du dich mit meinen AGB einverstanden.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.