Vita


Hallo, mein Name ist Sabine

 

Ich bin 1976 geboren und im Herzen der Schweiz aufgewachsen.

Seit Anfang 2016 lebe ich zusammen mit meinem Lebenspartner in Bern

 

Zahlreiche schwere Schicksalsschläge begleiteten mich eine beträchtliche Zeit meines Lebens.

 

2011 hatte ich zwei spontane Nahtoderlebnisse (YouTube-Video) und eine sehr eindrückliche ausserkörperliche Erfahrung. Übernatürliche Phänomene wurden zu diesem Zeitpunkt zum Alltag für mich und stellten mich oft vor grosse Herausforderungen. Da ich zunächst Schwierigkeiten hatte, das ganze einzuordnen, begab ich mich in die Vertiefung  christlicher Mystik und Kontemplation und befasste ich mich ausführlich mit dem Weiterleben nach dem Tod.
Dabei fand ich Trost und Antworten.

 

Zeitnah drängte sich mir die Aufarbeitung meines Lebens auf. Dieses ist gespickt mit schwersten traumatischen Erlebnissen, wie frühkindliche Verwahrlosung und emotionale Vernachlässigung, Missbrauch, Vergewaltigung, seelische und körperliche Gewalt, Mobbing, Suizidversuche, Unfälle, Verluste von geliebten Menschen, Burnout, lebensbedrohliche Erkrankungen mit Todesnähe, Obdachlosigkeit und Existenzängste... Die gründliche Reflektion und Aufarbeitung meiner Themen durch Vergebung führte mich schrittweise zur vollkommenen Heilung meiner Traumata.

 

2013 unternahm ich eine Pilgerreise ohne Geld und lebte 2015 für 8 Monate in einem Benediktinerinnen-Kloster.

Jesus Christus ist der Dreh- und Angelpunkt meines Lebens. 2014 heilte Er mich von einer lebensbedrohlichen Krankheit in einem Augenblick, nachdem ich Ihm mein weiteres Schicksal in die Hände legte. Alles Leid was mir wiederfahren ist, verwandelte Er zu meinem reichen Segen. Er ist mein grösstes Vorbild und bester Freund! Er hat mich stets durch all meine schweren Stunden begleitet und gemeinsam haben wir noch jedes Ziel erreicht! Dabei erfuhr ich immer mehr von seiner grossen Liebe und Barmherzigkeit, die Er seiner gesamten Schöpfung entgegenbringt. Durch Ihn getragen und inspiriert durch Sein Wirken, fand ich schliesslich zu meiner Berufung, welche ich heute mit dankbarem Herzen ausführen darf. Als Werkzeuge dienen mir seine altbewährten Heilungswege.

Da ich über Jahre selbst mit schwersten geistigen Anfechtungen zu kämpfen hatte und "gezwungenermassen" selbstständig nach Lösungen zur Befreiung suchen musste, durfte ich zahlreiche Erfahrungen und Kenntnisse im Bereich Besetzungen und Befreiungsdienst sammeln.
Durch meine eigenen Kämpfe mit Geistwesen, lernte ich viel über geistige Gesetzmässigkeiten und die Wechselwirkungen von Geistern und irdisch lebenden Menschen. Dies hilft mir heute, auf meine Klienten und ihre Problemstellung besser eingehen zu können.

Kein Mensch kommt als unbeschriebenes Blatt in diese Welt.
Jede Erkrankung oder Besetzung geschieht durch eine Übetretung der göttlichen Ordnung u
nd den daraus folgenden Konsequenzen, selbst über Generationen hinaus! Wenn Jesus helfend eingreifen soll, muss der Kranke zunächst einsehen, dass sein Krankheitszustand von der falschen Art und Weise zu leben abhängt und dies ändern.

Für Menschen, die möglichst sofort die gewünschten Resultate sehen möchten, bin ich deshalb nicht die geeignete Ansprechperson. Denn alles was «schnell, schnell» gehen soll, ist meist auf keinem guten Fundament aufgebaut
und bricht beim leisesten Windstoss wieder in sich zusammen!

Gerne begleite ich auch dich auf deinem Weg.

Schreibe mir eine Nachricht und wir schauen dann gemeinsam wo du stehst und was wir machen können.

Herzlichst,
Sabine



Kontakt:
Sabine Amrhein | Sägestrasse 78 | 3098 Köniz | mail@sabineamrhein.ch | +41 075  416 92 76

 

 

Christl. Befreiungsdienst | Heilmagnetismus | Seelsorge

Mitglied des Therapeutennetzwerks der SWISS IANDS, der schweizerischen Vereinigung für Nahtoderfahrungen