Leidet dein Kind unter emotionalen oder mentalen Entwicklungsstörungen?

Heutzutage leiden immer mehr Kinder an emotionalen Problemen und Verhaltensschwierigkeiten. Unser Gesundheitssystem platzt aus allen Nähten und die Schulmedizin findet nicht auf alles eine Antwort! Krankheiten können das Familienbudget enorm belasten, was zusätzlichen Stress erzeugt.

 

Chemische Medikamente können Kurz- oder Langzeit

Nebenwirkungen haben und Eltern suchen nach Alternativen die helfen können.

 

Und diese Hilfe gibt es!

Heilmagnetismus

"Der Magnetismus ist eine allgemein wirkende Kraft. Ein jeder Mensch besitzt sie,

nur nach seiner Individualität etwas verschieden…"

 

Johann Wolfgang von Goethe

Wie funktioniert Magnetismus?
Alle lebenden Organismen, einschliesslich unserer Zellen, produzieren ein magnetisches Feld.
Allen Problemen und Erkrankungen liegt als Ursache eine Blockade im freien Fluss der Lebensenergie zugrunde. Hier greift der Heilmagnetismus ein, indem er die natürliche Ordnung im magnetischen Feld des Körpers wiederherstellt und somit die Lebensenergie wieder frei fliessen kann.

 

Auslösend für solche Energieblockaden sind oft:
Schocks, traumatische Erlebnisse und Langzeitstress!

Dadurch kann die magnetische Verbindung oder besser gesagt die "Schaltstellen" zwischen Seele und Astralkörper und zwischen Astralkörper und physischem Körper unterbrochen werden. Dies behindert die Lernfähigkeit und Konzentration und kann im Extremfall zu starker Dissoziation führen, was charakteristisch für z.B. Borderline-Syndrom und Autismus ist!

Heilmagnetismus hat sich bei Kindern bewährt bei:

 

- emotionalen Schwierigkeiten
- Trauma & Stress
- Verhaltensstörungen
- Entwicklungsstörungen
- Autismus
- Essstörungen
- Überlastungssyndrom
- chronischer Müdigkeit
- Borderline-Syndrom



Schwangerschaft und gesamte Kindheit:

Täglich legt eine werdende Mutter bereits in der Schwangerschaft ganz instinktiv die Hände auf ihren Bauch!

Ist das Kind auf der Welt, tut sie das auch bei Verletzungen, Schmerz oder auch nur zum Trost. Meist geht es dem Kind dann schnell wieder besser. Ohne sich bewusst zu sein, fliesst bereits hier Heilenergie von der Mutter auf das Kind und bewirkt eine schnelle Linderung oder Beruhigung allfälliger Unpässlichkeiten.

So kann der Heilmagnetismus auch während des Zahnens, Bauchkrämpfen, Durchschlafschwierigkeiten, Wachstumsschmerzen oder anderen Unpässlichkeiten in jedem Kindesalter eingesetzt werden. Da zwischen Kindern und ihren Eltern oft eine tiefe Symbiose besteht, ist es zumeist auch ratsam die Mutter oder beide Eltern mitzubehandeln.


Behandlungen sind auch in der Schwangerschaft möglich und wirken sich äusserst positiv auf das Befinden der werdenden Mutter und auf das wachsende Kind aus.

Die täglichen Herausforderungen, die an Kinder, Jugendliche und Ihre Eltern gestellt werden, können durch regelmässige heilmagnetische Einwirkung bewältigt werden. Heilmagnetische Behandlungen sind nicht kostenintensiv, einfach zu lernen und unterstützen dich und deine Familie in vielen gesundheitlichen Problemen.

Behandlungen in meiner Praxis

Seminare

Heilmagnetismus ist eine altbewährte Heilmethode und jeder hat das Potential ihn anzuwenden!

Durch ihn wird es dir möglich, eine ganze Bandbreite an kindlichen und jugendlichen Entwicklungsstörungen
günstig zu beeinflussen!

 

Lerne wie du deine innere Heilkraft zur Blüte bringen und deinem Kind mit Heilmagnetismus helfen kannst!
Nach dieser Basis-Ausbildung bist du in der Lage, die gelernten Behandlungen
in deiner Familie oder als Selbstbehandlung anzuwenden!

Erfahre hier mehr:

Meine Buchempfehlung für dich:

Ausführliche Informationen über die

Wirkungsweise und Anwendung des Heilmagnetismus findest du im Buch

von Johanna Arnold:
"Mit deinen Händen heilen"



Wer schreibt hier?

 

 

Mein Name ist Sabine Amrhein, ich bin Magnetopathin und führe eine Praxis für geistiges Heilen in Liebefeld BE. Ich freue mich, dir und deiner Familie den Heilmagnetismus näher bringen zu dürfen.

Geistige Heilungswege wirken seit Urzeiten zuverlässig und immer ganzheitlich auf den Menschen. Der berühmte Arzt und Wiederentdecker des animalischen Magnetismus,

Dr. med. Franz Anton Mesmer (Mesmerismus), hatte seinerzeit grosse Erfolge, mit seinen Heilmagnetischen Behandlungen zu verzeichnen.

 

Heute hat das Handauflegen wieder an Popularität zugenommen und bietet eine gerne in Anspruch genommene, nebenwirkungsfreie, Ergänzung oder Alternative zur heutigen Schuldmedizin, die zumeist auf reine Symptombekämpfung ausgerichtet ist.

Gerne darfst du dich mit mir auch auf Facebook verbinden.
Ich poste regelmässig zu praxisrelevanten Themen und freue mich über regen Besuch!


Bildquellen: 
Rachel on unsplash

ester marie doys on unsplash
FotoRieth on pixabay
Freie komerzielle Nutzung

©2019 www.sabineamrhein.ch

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Kontaktdaten:

 

Sabine Amrhein

Praxis für Grenzwege

Könizbergstrasse 5

3097 Liebefeld b. Bern

 

+41 075 416 92 76

mail@sabineamrhein.ch

www.sabineamrhein.ch