Die Macht der Emotionen

Welch mächtigen Einfluss unterdrückte Emotionen auf unseren Körper haben, durfte ich die vergangenen Tage einmal mehr an mir selbst erleben:

Vor ein paar Tagen gab es in meinem Umfeld eine Konfliktsituation, von der ich dachte, dass ich sie erfolgreich gemeistert habe. Am nächsten Morgen erwachte ich mit Halsschmerzen auf der rechten Seite. Es fühlte sich an wie bei einer beginnenden Grippe. Ebenso hatte ich das Gefühl, dass auch meine rechte Nasenhälfte etwas verschnupft war. Im Verlaufe des Morgens spürte ich, wie sich an meiner Halsinnenseite ein kleiner Knubbel bildete, welcher bis zum Mittag immer grösser und unangenehmer wurde.

 

Am Mittag besuchte ich eine Freundin und wir kamen auf diese Konfliktsituation zu sprechen. Ich merkte, dass mich ein kleiner Teil der Geschichte unterschwellig immer noch unangenehm berührte. Es handelte sich dabei um eine kurze, zynische, indirekt an mich gerichtete Äusserung eines Beteiligten. Während ich dieser Freundin von dem Vorfall erzählte, bildete sich dieser Knubbel innerhalb weniger Minuten von selbst zurück. Die Halsschmerzen und meine Nase, blieben jedoch unverändert.

Die Geschichte liess mir keine Ruhe. Den ganzen Tag überlegte ich mir, ob mein "Nichtreagieren" auf diesen versteckten Angriff, Auslöser für meine Halsschmerzen sein konnten. Die rechte Seite steht für die männliche Energie, also passte es. Mir wurde klar, dass ich nicht bereit war, diese zynische Bemerkung einfach zu schlucken. Meine triefende Nase signalisierte mir, dass ich die Nase gestrichen voll hatte. Da ich leider nicht zeitnah reagierte, bildete mein Körper zusätzlich diesen Knubbel, um mich noch stärker darauf aufmerksam zu machen.

 

Als mich am folgenden Tag meine Halsschmerzen und die laufende Nase immer noch nicht verlassen wollten, riss ich mich zusammen und klärte die Situation mit dieser Person.


Und siehe da: Kurze Zeit danach war ich komplett beschwerdefrei. =)


© www.sabineamrhein.ch

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Kontaktdaten:

 

Sabine Amrhein

Praxis für Grenzwege

Könizbergstrasse 5

3097 Liebefeld b. Bern

 

+41 075 416 92 76

mail@sabineamrhein.ch

www.sabineamrhein.ch